Additionsvernetzendes, VPS Abformsilikon Putty Normal Endhärte Shore A70, 560ml


Neu

Additionsvernetzendes, VPS Abformsilikon Putty Normal Endhärte Shore A70, 560ml

Auf Lager
innerhalb 24 Stunden

RRP 36,69 €
31,03 / Packung(en)
Sie sparen 15 %

Preise ohne Mwst.



Mögliche Versandmethoden: Deutsche Post Express Einschreiben EU, Deutsche Post Einschreiben, Express Courier ( TNT or UPS ), UK Courier 24 Hour

 CharmFlex Putty

 A-Silikon-Abformmaterial Modelliermasse

A-Silikon Abformmaterial in Dose für alle gängigen Abformtechniken. Hydrophile Eigenschaften garantieren  die besten Ergebnisse auch in schwierigen Situationen.

 Vorteile:

  • Leicht zu mischen
  • Optimierte thixotrope Eigenschaften
  • Erweiterte Arbeitszeit
  • Genaue  Einstellungskurve
  • Hydrophile Eigenschaften
  • Extrem hohe Präzision
  • Ideale Affinität zum Modellieren von Steinmaterialien
  • Hohe Rückstellung nach Verformung
  • Hohe Dimensionsstabilität
  • Hohe Elastizität
  • Sehr reißfest
  • Kann desinfiziert werden

 Technische Daten:

  • DIN EN ISO 4823 - Type 0
  • Mischvolumen: 2 x 280 ml Dose Vol. & 1 Kilo Gew.
  • Endhärtungsgrenze A 70
  • Mischverhältnis: 1:1
  • Produkt-Farbe: Basis: lila und Katalysator: grau
  • Mischzeit: ca. 30 Sek.
  • Arbeitszeit: ca. 1 Min. 30 Sec .*
  • Einstellungszeit: Ca. 3 Min. 30 Sec .*
  • Zeit in den Mund: Ca. 2 Min.
  • Verformung unter Druck: <3,0%
  • Rückstellung nach Verformung:> 99,8%
  • Lineare Maßänderung: <0,2%
  • Anwendung: Bei 23 ° C ± 2 ° C / 73 ° F ± 4 ° F, 50 ± 5% rel. Luftfeuchtigkeit

Von Mischanfang bei 23 ° C ± 2 ° C / 73 ° F ± 4 ° F, 50 ± 5% rel. Feuchte. Erhöhte Temperaturen beschleunigen, niedrigeren Temperaturen verzögern diesen Zeiten.

 Verpackung:

  • 2 x 280 mL Dosen (1 Kilo Gewicht)
  • 2 x Messlöffel
  • Base & Katalysator
  • Bedienungsanleitung
  • Messschaufeln

 Verarbeitung

 Art der Anwendung:

1. Vorbereiten des Abformlöffels

  • Entsprechend der Abformtechnik einen geeigneten Abformlöffel (individuelle oder konfektionierte Löffel aus Metall oder Hartplastik) auswählen. Um ein Durchdrücken der Abformung zu vermeiden, evtl. Stopps im Löffel mit Wachs oder lichthärtendem Kunststoff in nicht relevanten Bereichen der Abformung anbringen. Für eine optimale Haftung empfehlen wir, alle Löffel mit einer dünnen Schicht Adhäsiver  zu bestreichen Ca. 1 - 2 Min. trocknen lassen.

2. Mischen und Dosieren

  • Das Dosieren erfolgt im Mischverhältnis 1:1 mit den beiliegenden Dosierlöffeln. Die Anmischung wird durch Kneten, bis zum Erreichen einer homogenen Mischung bzw. einheitlichen Farbe, manuell durchgeführt.

3. Vorgehensweise

  • Zu Beginn das angemischte Putty auf den Abformlöffel aufbringen und im Bereich der Zahnreihe deutlich muldenförmig ausformen. Für die Mischtechnik wird die so entstandene Vertiefung anschließend mit einem Strang CharmFlex LV Light Body beschickt. Nach intraoraler Applikation von CharmFlex Putty kann der beschickte Löffel unter leichtem Druck für ca. 3-4 Sek. im Mund des Patienten in Position gebracht werden. Bis zum Abbinden von CharmFlex Putty die Abformung drucklos fixieren.

4. Desinfektion

  • Die Abformung nach Entnahme aus dem Mund unter fließendem, lauwarmem Wasser abspülen. Eine anschließende Desinfektion kann für 15 Min. in 2% Glutaraldehyd oder mit handelsüblichen, geeigneten Lösungen erfolgen.

5. Modellherstellung

  • Die Abformung sollte nicht vor 15 Min. ausgegossen werden. Die Dimensionsstabilität ist für 14 Tage gewährleistet. Empfohlene Modellmaterialien sind Dentalgipse der Klassen III und IV sowie handelsübliche Modellkunststoffe.

6. Löffelreinigung

  • Abgebundenes Material mechanisch mit einem stumpfen Instrument entfernen. Durch Einlegen in Aceton oder ein ähnliches Lösungsmittel löst sich Adhäsive rapid auf. Nur in gut belüfteten Räumen verwenden. Anschließend Löffel wie üblich reinigen und desinfizieren.

 Klinische Hinweise

  • Vor der Abformung verwendete Lösungen (z.B. Retraktionslösungen) können die Abbindereaktion beinflussen und müssen daher vollständig entfernt werden.
  • Nicht mit kondensationsvernetzenden Silikonen verarbeiten.
  • Latex-Handschuhe und latexkontaminierte Oberflächen können die Aushärtung von CharmFlex Putty beeinflussen.
  • Keine Reste des Abformmaterials im Mund des Patienten belassen.
  • Vernetzte Abformmassen sind chemisch beständig - Flecken auf Kleidung vermeiden.
  • Als Korrekturmaterial oder Wash-Material empfehlen wir CharmFlex LV Light Body.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preise ohne Mwst.


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

Preise ohne Mwst.


Auch diese Kategorien durchsuchen: Kategorie, Abformmaterialien, A-Silikone