19% EDTA Lösung Kit, Endodontic Chelatbildner, 100mL


19% EDTA Lösung Kit, Endodontic Chelatbildner, 100mL

Artikel-Nr.: PRE10338

Auf Lager
innerhalb 24 Stunden

RRP 23,71 €
15,86 / Kit(s)
Sie sparen 33 %

Preise ohne Mwst.

19% EDTA-Lösung

Zum Aufbereiten und Auffinden des Wurzelkanals

 Produkt Technische Information

  • 19% EDTA-Lösung - Natriumedetat ist ein Chelatbildner, welcher mit den Calciumionen des Dentins einen relativ stabilen Chelatkomplex bildet.
  • Zur Auffindung und Erweiterung von Wurzelkanälen.
  • Zur Entfernung der Schmierschicht.
  • Zur Beseitigung schädlicher Kalkansätze auf empfindlichen Instrumenten, wie z.B. an der Airotor-Wasserdüse, an der Spraydüse und an Sieben.

 Eigenschaften:

  • Macht die Instrumente gleitfähig und erleichtert die Arbeit mit den Instrumenten.
  • Temporäre Wurzelkanalfüllung.
  • Erleichtert das Erweitern des Wurzelkanals.
  • Reinigt die Wurzelkanäle.
  • Kann sofort angewendet werden.
  • Wurzelkanal Conditioner, erleichtert eine effiziente Kanalaufbereitung und -reinigung, indem er den Instrumenten als Gleitmittel dient.
  • Die Paste hat eine ideale gleichbleibende Konsistenz.

 Zusammensetzung:

  • E.D.T.A.
  • Urea- Wasserstoffperoxid.
  • Wasserlösliches Gleitmittel.

 Vorteil:

  • Bei Kontakt mit Natrium-Hydrochlorit beginnt das Gel Glyde File Prep zu schäumen, Dentinreste und abgestorbenes Gewebe beginnen sich zu lösen und werden nach oben (koronal) befördert.
  • Dazu kommt, dass die im Gel vorhandene Ethylendiamintetraessigsäure Bakterien beseitigt, Dentintubuli und laterale Kanäle säubert und damit ideale Voraussetzungen für die nachfolgende Füllung schafft.
  • Durch die Anwendung erfolgt eine chemische Unterstützung bei der Erweiterung von Wurzelkanälen, eine leichtere Auffindung der Kanaleingänge und eine Verringerung der Bruchgefahr von Nickel-Titan Instrumenten bei der maschinellen Aufbereitung.

Gebrauchsanweisung eingeschlossen mit dem Produkt.

  Anwendung:

  • Bei schwer auffindbaren Wurzelkanaleingängen 19% EDTA-Lösung an unteren Zähnen mit einer Kapillar Endo Kanülen in die Kavität eintropfen, an oberen Zähnen mit einem Wattepellet einbringen. Die Kanaleingänge werden in wenigen Minuten klar erkennbar. Bei zu engen Wurzelkanälen den Wurzelkanal mit Hilfe einer Kapillar Endo Kanülen mit 19% EDTA-Lösung spülen oder einen mit 19% EDTA-Lösung getränkten Wattefaden einlegen, dann den Kanal mit der nächst stärkeren Wurzelkanalfeile aufbereiten. Die Spülung mit 19% EDTA-Lösung und die weitere Aufbereitung so lange wiederholen, bis der Wurzelkanal genügend erweitert ist. Zur Entfernung der bei der Aufbereitung entstandenen Schmierschicht (smear layer) ist im aufbereiteten Wurzelkanal eine großvolumige Spülung von mindestens 1 Minute notwendig. Ein Wechselspülen mit einer Natriumhypochlorit-Lösung ist zu empfehlen.
  • Bei verkalkter Airotor-Wasserdüse 19% EDTA-Lösung mit einer Kapillar Endo Kanülen direkt in die entleerte Wasserdüse füllen, bis die Flüssigkeit wieder aus der Düse des Winkelstückkopfes austritt. Nach 2-3 Minuten mit Wasser nachspülen. In hartnäckigen Fällen mit dem jeder Turbine beigegebenen Drähtchen von der Düsenmündung her nachhelfen. Bei Sieben und empfindlichen Instrumenten erfolgt das Entkalken am besten durch Bürsten mit 19% EDTA-Lösung.

 Hinweise:

  • 19% EDTA-Lösung enthält 19 % Natriumedetat. Natriumedetat wird zur säurefreien Auflösung von Dentin für die Wurzelkanalaufbereitung verwendet und dient zur Schmierschichtentfernung, besonders in Kombination mit Natriumhypochlorit-Lösung. Ein Molekül Natriumedetat bildet mit einem Calcium-Ion einen leicht wasserlöslichen, relativ stabilen Chelatkomplex. Dadurch wird Apatit aufgelöst, Zahnhartsubstanz entmineralisiert und erweicht, sowie eine vorhandene Schmierschicht entfernt. Die demineralisierende Wirkung ist zeitabhängig, in weiten (großvolumigen bzw. weit aufbereiteten) Wurzelkanälen bekannt, in engen Wurzelkanälen und im apikalen Wurzeldrittel ist nur mit geringer Wirkung zu rechnen. Natriumedetat erhöht die Dentinpermeabilität. Die Wirkung des Natriumedetats ist selbstbegrenzend, d. h. die Entmineralisierung hält nur so lange an, bis alle Moleküle des Natriumedetats ihr Calcium-Ion gebunden haben. Der Chelatkomplex kann weiter in das Dentin und über den Wurzelkanal in das periapikale Gewebe wandern und bleibt in Spuren im Dentin zurück.

 Lagerung:

  • Bei direkter Applikation ist die Kanüle anschließend zu reinigen und zu sterilisieren.
  • Lagerung von 15°C - 23°C.
  • 19% EDTA nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr verwenden!

 Handelsform:

  • 1 x 100mL, 19% EDTA-Lösung
  • 10-Kapillar Endo Kanülen Gratis mit diesem Paket
  • 1 x 1.2ml Spritze

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

Preise ohne Mwst.


Auch diese Kategorien durchsuchen: Wurzelkanal Reinigung, Wurzelkanalfüllung, Wurzelkanalspülung/ Desinfektion, Endodontie